Where am I?

Where am I?

Neuester Grusel-Streich der Slender-Entwickler

Where am I? ist der neueste Wurf aus der Reihe der Gruselschocker um Slenderman. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • packende Handlung
  • hochspannende Atmosphäre

Nachteile

  • grafisch wenig interessant

Gut
7

Where am I? ist der neueste Wurf aus der Reihe der Gruselschocker um Slenderman.

Horror im Irrgarten

Auch Where am I? kommt als First-Person-Horror-Game daher. Dabei lässt sich das Spiel jedoch wesentlich schneller durchspielen als die anderen Titel der Reihe. Man findet sich in einer Art düsterem Irrgarten wieder. Dort bewegen sich selbst die Korridore, sobald man sich auch nur für einen Moment umdreht. Das sorgt für noch mehr Desorientierung.

Horror für zwischendurch

Wer andere Slender-Game kennt, der dürfte sich auch in Where am I? zurecht finden. Im Vergleich zu den anderen Slender-Titeln wirkt Where am I? jedoch eher wie ein Spielchen für zwischendurch. Es gibt nichts zu finden, außer dem Horror der engen Korridore und Gänge.

Soundtrack unterstützt Atmosphäre

Auch hier trägt der Soundtrack wieder entscheidend zur Atmosphäre bei. Grafisch wirkt das Spiel jedoch recht einfallslos.

Fazit: Programmierer-Experiment als Pausenspielchen für Slender-Fans

Wenn man Where am I? eher als Programmierer-Experiment versteht, so hat man auch hier seinen – wenn auch nur kurzen – Gruselspaß. Wer jedoch ein anspruchsvolles und herausforderndes Thrill-Erlebnis sucht, der sollte eher zu einem der anderen Slender-Titel greifen.

Where am I?

Download

Where am I?